Jahresrückblick 2019

 

 

Gospelchor Holtenau

 Leitung: Hauke Petersen

 

Seit 1995 singt der Gospelchor Holtenau afrikanische und nordamerikanische Musik für den Gottesdienst. Vom bewegenden Segensgebet bis hin zu ausgelassen Rhythmen erleben die Zuhörer die ganze Bandbreite "schwarzer" Musik.

 

Sonnabend, 23. März 2019, 19:00 Uhr

 Eintritt frei, Spende erbeten

 

 

 

Kieler Streichquartett

Nora Piske & Rie Goji, Violinen

Sarah Pape, Viola
Volker Bohnsack, Violoncello

Musiker im Philharmonischen Orchester Kiel

 

D. Schostakowitsch: Streichquartett Nr.7 Op.108

W. A. Mozart: Streichquartett in C-Dur, KV 465

F. Schubert: Streichquartett in d-moll,Der Tod und das Mädchen“

 

Sonnabend, 11. Mai 2019, 19:00 Uhr
Eintritt

 

 

 

Der Spatz von Paris“

 

Ein Konzertabend über die Lieder und das Leben von Edith Piaf

 

Die Sängerin Fenja Schneider präsentiert eine Auswahl der größten Chansons von Edith Piaf, dem „Spatz von Paris“, und erzählt aus ihrem Leben und von dem Aufstieg des Kindes aus der Gosse zum Weltstar. Begleitet wird sie von Bettina Rohrbeck am Klavier und Karsten Schnack am Akkordeon.

 

Alle Musiker arbeiten am Opernhaus Kiel oder sind als Gäste in verschiedenen Produktionen aufgetreten; aktuell in ihrer Interpretation von „Spatz und Engel“ (über Edith Piaf und Marlene Dietrich), mit der sie stürmisch gefeiert wurden.

 

Fenja Schneider, Gesang

Bettina Rohrbeck, Klavier
Karsten Schnack, Akkordeon

 

Sonntag, 15. September 2019, 17:00 Uhr

Eintritt 16 €, ermäßigt 10 €

 

 

 

 

BENEFIZ-KONZERT  „Sternenträumer“ -

 

Viola Schnittger und Sergey Rotach, Gesang und Klavier

Seit 2010 arbeiten die beiden Künstler zusammen. An diesem Ewigkeitssonntag, der den Tod und das Sterben in das Bewusstsein rückt, wollen sie mit einem Benefiz-Konzert das Projekt „Dein Sternenkind“ und das Hospiz Kieler Förde unterstützen. Die Initiative „Dein Sternenkind“ hilft den trauernden Eltern, deren Kinder vor oder kurz nach der Geburt sterben. Professionelle Fotografen machen Fotos von ihren Sternenkindern, mit viel Liebe und auch von den kleinen Details. Denn Fotos zur Erinnerung sind so wichtig für diese Eltern, denen nur eine ganz kurze Zeit mit ihrem Kind bleibt. Die Fotografen arbeiten ehrenamtlich, und das Angebot ist für die Eltern kostenlos.

Das Hospiz Kieler Förde ermöglicht Schwerkranken und Sterbenden ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben in einer familiären Atmosphäre. Das Team betrachtet das Sterben als einen Teil des Lebens. Es begleitet auch die An- und Zugehörigen in ihrer Trauer. Das Hospiz steht allen Menschen offen.

Für Viola Schnittger und Sergey Rotach bedeutet Singen, die Herzen zu berühren und ein gemeinsames Erleben zu schaffen. Die Lieder sind mit Bedacht passend zu den Anliegen des Konzerts gewählt. So stehen unter anderem bekannte Titel wie „Ave Maria“, „Hallelujah“ oder „My Way“ auf dem Programm. Aber auch neue Titel wie „Ich lasse los“, das russische Lied „Leuchte mein Stern“ oder „Sternenträumer“, in dem eine Textzeile lautet: „Für mich bist Du lebendig, wo immer Du auch bist“.

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende für die Anliegen des Konzerts gebeten.

www.dein-sternenkind.eu Preisträger des Deutschen Engagement-Preises 2017
www.hospiz-kiel.de H
ospiz Kieler Förde, Radewisch 90, 24145 Kiel

 

Sonntag, 24. November 2019, 17:00 Uhr,

Marienkirche Schönkirchen, Dorfstr. 2

 

 

 

 

 

JUBILÄUMSKONZERT ZUM JUBILÄUMSJAHR

725 Jahre Gemeinde Schönkirchen 
30 Jahre Förderverein "Freunde der Kirchenmusik"

 

Home for Christmas
MayaMo, Gesang
Georg Schroeter, Gesang und Klavier
Markus Schröder, Keyboard
Marc Breitfelder, Mundharmonika

 

Seit fünf Jahren nehmen die vier Musiker ihr Publikum mit auf eine Reise in die internationale Welt der Weihnachtslieder. Ruhe und Besinnlichkeit finden ebenso Raum wie eingängige Soli und temperamentvolle Rhythmen. Gerade die Musik biete viele Möglichkeiten des gemeinsamen Erlebens in der Vorweihnachtszeit, sagt die Sängerin MayaMo, die ihre Wurzeln in Guatemala hat.
www.homeforchristmas.de/about

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Eintritt 18 €, ermäßigt 13 €
.

 

 

 

 

 

Jahresrückblick 2018

 

 

Das Kieler Streichquartett
 
Nora Piske & Rie Goji, Violinen,
Sarah Pape, Viola,
Volker Bohnsack, Violoncello,

Musiker im Philharmonischen Orchester Kiel

 

 Anton Webern:

 Sechs Bagatellen für Streichquartett, Op.9
 
Ludwig van Beethoven
Streichquartett Op 74, Es-Dur

 

 
Robert Schumann
Streichquartett Op 41, Nr 3, A-Dur

 

Sonnabend, 24. März 2018, 18:00 Uhr, Marienkirche Schönkirchen
Eintritt frei




Kieler Akkordeon-Orchester


Mit Spaß und großer Professionalität präsentiert das Orchester, zur Zeit 25 Frauen und Männer, eine Mischung aus klassischer Musik und Unterhaltungsmusik:
Melodien aus Pop, Musical & Film, Klassik und mehr.


Leitung: Karsten Schnack

 

Sonnabend, 26. Mai 2018, 18:00 Uhr, Marienkirche Schönkirchen

Eintritt frei

 

 

 

 

 

PIANO MEETS VIBES
Jens Schliecker, Piano/Flügel
Nils Rohwer, Vibraphon/Marimbaphon

Aus Anlass seines 30jährigen Bestehens hat das Duo sein Album TRAUMGÄNGER herausgebracht. Darin schicken die Musiker ihre Zuhörer auf eine emotionale Reise voller Energie, Sehnsucht und Liebe.
 „Wunderbare Musik, schöne Melodien und Rhythmen mit perfektem Sound“
bescheinigt das Magazin „Drums & Percussion“ dem Duo.

Freitag, 14. Dezember 2018, 19:00 Uhr, Marienkirche Schönkirchen

Eintritt: €12,-- / ermäßigt € 6,-- (Auszubildende),
Vorverkauf bei Blumen Kistenmacher und Abendkasse

 

 

 

 

 

 

 

Jahresrückblick 2017

 

 

  

Duo in Re

 

Anja Engelberg und Přemek Hájek

Viola da Gamba, Theorbe und Barockgitarre

 

 

Die beiden Musiker lassen die Musik des 18. Jahrhunderts in all ihrem Farbenreichtum wieder aufleben und erzählen die Geschichte dieser Musik.

 

 

Anja Engelberg und Přemek Hájek studierten an der Hochschule für Künste Bremen und an weiteren Konservatorien.  Zahlreiche internationale Projekte, Radio- und CD-Produktionen belegen ihre musikalische Kompetenz. Das Duo ist  Preisträger des „V. Concorso internazionale di musica antica 2015“.

 

 

Freitag, 7. April 2017, 19:00 Uhr

 
Eintritt: an der Abendkasse 12 €, erm. 6 €
Im Vorverkauf 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

Gospelchor Holtenau und Martin-Luther-Kantorei aus Südafrika

 

African & American Gospel with a Groove!

Seit 1995 singt der Gospelchor Holtenau afrikanische und nordamerikanische

Gottesdienstmusik mit Rhythmen, bei denen die Konzertbesucher am liebsten

mitwippen möchten. Die ganze Bandbreite schwarzer Musik erklingt – vom

bewegenden Segensgebet bis zum Freudentanz mit Rasseln und Trommeln. Der

Kontakt zur Martin-Luther-Kantorei besteht seit einer Afrika-Reise 2009. Im Mai

kommt die Kantorei zu einem Besuch und zu gemeinsamen Konzerten.

Leitung: Hauke Petersen

 

Montag, 22. Mai 2017, 18:00 Uhr.

Eintritt frei, Spende erbeten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Männerchor des Hl. Wladimir aus Moskau

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge und russische Volksweisen

 

 

Das stimmgewaltige Ensemble war bereits mehrfach in Schönkirchen zu Gast.

Es besteht aus professionell ausgebildeten Sängern, die hauptberuflich in

Kirchenchören verschiedener Moskauer Kirchen ihren Dienst tun.

 

 

Mittwoch, 6. September 2017, 19:00 Uhr

 

Eintritt frei.

Die Sänger erbitten eine Spende, u.a. für die humanitäre Unterstützung des

Moskauer Kinderkrankenhauses „Hl. Wladimir“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sing Your Soul: Klezmer meets Tango

 

Meike Salzmann, Konzertakkordeon

Ulrich Lehna, Klarinette / Bassklarinette

 

 

Musik mit Herz, die die Seele berührt, will das Duo mit Meike Salzmann und Ulrich Lehna seinen Zuhörern schenken. Es erklingt vielfältige Musik, von den beiden Musikern für ihre einzigartigen Besetzungen neu arrangiert: von traditioneller Klezmermusik bis hin zum „Tango nuevo“ im Stil Astor Piazollas. Ein Workshop unter Beteiligung Giora Feidmanns hat den beiden Musikern erneut Inspirationen für die Klezmermusik gegeben. In den letzten Jahren hat das Duo auf erfolgreichen Konzertreisen in Bayern, Österreich, Italien und Dänemark die Menschen begeistert, unter anderem 2016 beim „Karneval der Kulturen“ in Berlin. Das Duo ist Sieger des internationalen Musikwettbewerbs "Open Accordion Contest 2014"

 

 

Freitag, 13. Oktober 2017, um 19:00 Uhr in der Marienkirche

 

 

Eintritt: an der Abendkasse 12 €, ermäßigt für Auszubildende 6 €.
Im Vorverkauf 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

 

 

Lotsengesangverein Knurrhahn
aus Kiel-Holtenau
mit Kammersänger Hans Georg Ahrens, Bass


Zum zweiten Mal kommen die „Knurrhähne“ in die Marienkirche nach ihrem erfolgreichen Konzert 2013. Das umfangreiche Repertoire des Chors ist international, wird in verschiedenen Sprachen gesungen und enthält die ursprünglichen schlichten Shanties, aber auch balladenartige Sea-Songs mit anspruchsvollen mehrstimmigen Sätzen.
Sologesang und choreigene Instrumentalisten runden das Konzert ab.

Leitung: Dr. Michael Pezenburg

Mittwoch, 15. November 2017, 19:00 Uhr
Eintritt: an der Abendkasse 12 €, erm. 6 €
Im Vorverkauf 10 €, erm. 5 €

 

 

 



Trio Zafferano
I
ris Bürger, Julian Fricker und Cora Riedel
Blockflöten, Cembalo und Gesang


mit ihrem Weihnachtsprogramm
Tausend Engel ziehen - Musik für eine stille Weihnacht:


Bekannte und vergessene Lieder zum Weihnachtsfest,
klassisch und modern interpretiert.

Bei den Konzerten des Ensembles kommen regelmäßig über 40 verschiedene Blockflöten zum Einsatz.
Die drei Musiker gründeten das „Trio Zafferano“  2010 in Lübeck, nachdem sie ihre  Studiengänge der Blockflöte und / oder Alter Musik und Kirchenmusik an verschiedenen Hochschulen absolviert hatten

 

 

Sonntag, 10. Dezember 2017, 17:00 Uhr

Eintritt: an der Abendkasse 12 €, erm. 6 €
Im Vorverkauf 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahresrückblick 2016

 

 

Kammermusik für Streicher


Richard Strauss, 'Capriccio' op. 85
W. A. Mozart, Sinfonia Concertante KV 364

Vielharmonisches Sextett Kiel
Maximilian Lohse und David Göller, Violine
Marie Yamanaka und Anja-Alexandra Poster, Viola
Stefan Grové und Ingo Zander, Violoncello

Sonntag, 17. Januar 2016, 20:00 Uhr

Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 12 €, erm. 6 €

 

 

 

Vom Barock zur Filmmusik

 

Die neue Organistin der Kirchengemeinde stellt sich vor mit ihren Schülern
und befreundeten Musikern.

 

 Jana Michel, Orgel und Cembalo

 Blockflötenquartett der Kirchengemeinde Schönkirchen (Leitung: Alexandra Hoppe)

 SchülerInnen der Klavierklassen von Jana Michel und Marina Dethlefsen, Kiel

 SchülerInnen der Flötenklasse von Gesa Wecker, Kiel

 Dennis Dethlefsen, Violine

 

 Gesamtleitung: Jana Michel, Organistin der Kirchengemeinde

 

 Sonnabend, 12. März 2016, 16:00 Uhr

 Marienkirche Schönkirchen

 Eintritt frei

 

 

 

 

 

Hebräische Lieder


Die musikalische Reise führt durch das Judentum des biblischen Segens über Lieder aus der spanisch-jüdischen Musikkultur bis hin zu modernen Vertonungen.

Erläuterungen über Feiertage und Bräuche begleiten das Programm.
www.estherlorenz.de

Esther Lorenz, Gesang
Peter Kuhz, Gitarre

Sonnabend, 09. April 2016, 19:00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

Musik für Blockflötenorchester

 

Klassisches und Neues, Ernstes und Heiteres

mit dem zwanzigköpfigen Blockflötenorchester "Achtfuß" aus Preetz.

Originalkompositionen und Arrangements vom Frühbarock bis in die heutige Zeit,
u.a. Werke von G.F. Händel, M. Praetorius und G. Frescobaldi, Johann Strauß (Sohn) und
A. Rosenheck.

Musikalische Leitung und Moderation: Taline Eulefeld

Sonntag, 22. Mai 2016, 17:00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt frei, Spende willkommen

 

Ensemble Kadenza


Werke von Telemann, Bach, Reger, Elgar, Respighi und Bloch

IIn diesem Kammerorchester spielen Eltern und Kinder gemeinsam. Im Wesentlichen besteht es aus den drei Familien Kaiser, Defant und Boock, die zum Teil als professionelle Musiker tätig sind, Musik studieren oder in namhaften schleswig-holsteinischen Gruppen als Streicher mitwirken. Die zwölf Familienmitglieder werden durch weitere befreundete Musiker unterstützt.

Zum  Abschluss des „Tags des offenen Denkmals“ in der Marienkirche
Sonntag, 11. September 2016, 17:00 Uhr
Eintritt frei, Spende erbeten

 

 

 

 

 

Eight Voices: A-Capella-Gesang

 

Das achtköpfige Kieler Vokalensemble „Eight Voices“ sorgt seit 2002 für gute Stimmung mit einem Mix aus Gospels, Swing, Jazz und Pop. Vier- bis achtstimmige Stücke, Duette und Sologesang wechseln sich ab, mit oder ohne Keyboard-Begleitung.

 

Siehe auch: www.eightvoices.de
Leitung und Keyboard: Claus Merdingen

 

 

Sonnabend, 17. September 2016, 19:00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 10 €, erm. 5 €

 

 

Knabenchor der Jenaer Philharmonie

 und Kinder- und Jugendchor „JuKiCho“

 

Vor 40 Jahren wurde in Jena der Knabenchor an der Philharmonie gegründet mit dem Ziel, ein Nachwuchsensemble für den Philharmonischen Chor zu schaffen. Mit der Zeit wurde der Chor zu einem gefragten Ensemble, mit Auftritten im Leipziger Gewandhaus und Erfolgen bei verschiedenen Wettbewerben, u.a. dem einem "Sehr gut" beim Landes-Chorwettbewerb Thüringen 2009.

 

Aus Anlass seines Jubiläums unternimmt der Knabenchor eine Konzertreise und gastiert mit Volksliedern und geistlichen und weltlichen Werken aus Deutschland und aller Welt. Auf dieser Reise nimmt zum ersten Mal auch der Chornachwuchs aus den Vorbereitungskursen der vergangenen Saison an den Konzerten teil.

 

 

 Der Kinder-und Jugendchor „Jukicho“ der ev. Kirchengemeinde Schönkirchen-Mönkeberg bestreitet das Konzert mit dem Knabenchor gemeinsam. Die Musik lädt ein zu einer Reise durch verschiedene Jahrhunderte, verschiedene Länder und verschiedene Genres.

 

Die Leitung haben Berit Walther für den Knabenchor

und Mihyun Bae für den Kinder-und Jugendchor.

 

 

 Mittwoch, 12. Oktober 2016, um 16.30 Uhr in der Marienkirche

 Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So What - Weihnachtskonzert

 

Das diesjährige So-What-Weihnachtskonzert wirft seine Schatten voraus! Wenn da Schiffe voll geladen ankommen, hört man die Wellen des Meeres rauschen, Bachs Weihnachtsoratorium groovt im lockeren Samba, und einige Klassiker der swingenden Weihnachtsmusik kreuzen sich mit traditionellem Liedgut.

 

Früher war zwar mehr Lametta – aber nicht traurig sein: Jetzt gibt’s So What!

Ist nicht zu Weihnachten musikalisch alles gesagt worden? Jazz ist immer eine Musik gewesen, die Bestehendes hinterfragt, neu interpretiert und in andere Kontexte stellt. Das hat sich auch So What für sein Weihnachtskonzert zum Ziel gesetzt. Was sagen uns alte Kirchenlieder und Choräle heute? Wie begegnen wir dem Erhabenen der Weihnachtszeit?

 

Pianist und Arrangeur Lars D. Scheffel hat für seine Band ein ganzes Weihnachtsprogramm arrangiert und dabei einige „Standards“ der Weihnachtsmusik gründlich durchgelüftet. Der Eingangschor „Jauchzet, frohlocket“ aus Bachs Weihnachtsoratorium wird zum entspannt-freudigen Samba, „Wie soll ich dich empfangen“ wird als jazzig reharmonisierter Choral gespielt, der Swingklassiker „Winter Wonderland“ kommt als entschleunigter Reggae daher und „Es kommt ein Schiff geladen“ wird zur Meditation über das, was das Schiff da bringt...

 

Besetzung

  • Gesang: Stephanie R. Andronis

  • Trompete: Karsten T. Ross

  • Altsaxophon: Julia V. Anrecht

  • Tenorsaxophon: Dirk W. Koch

  • Klavier: Lars D. Scheffel

  • Bass: Matthias H. Lemke

  • Schlagzeug: Jan C. Mürdel

 

www.sowhat-kiel.de

 

Freitag, 02. Dezember 2016, 19:00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

 

Rückblick 2015

Sonntag, 11. Januar 2015, 17 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 15 €, erm. 7,50 €


Barockkonzert zum Jahresbeginn
Festliche und virtuose Barockmusik auf historischen Instrumenten, u.a. von J.S. Bach und Vivaldi


J. S. Bach, Brandenburgisches Konzert Nr. 5

und  Violinkonzert a-moll
A. Vivaldi, Konzert C-Dur für Sopraninoflöte und Orchester
G. Ph.. Telemann, Konzert e-moll für  Block- und Traversflöte und Orchester


Peter Godt, Traversflöte
Maja Darmstadt, Blockflöten
Rüdiger Debus und David Göller, Violine
Atsuko Matsuzaki, Viola
Thomas Stöbel, Violoncello
Christiane Godt, Cembalo

 

 

 

 

Sonntag, 1. Februar 2015, 17.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 12 €, erm. 6 €

 

Amor che fai--- Liebe was tust Du mit mir


Spanische Renaissance und italienischer Frühbarock mit Liedern von

Giulio Caccini - Claudio Monteverdi - Juan del Encina Luys de Narváez und anderen

 

Sabine Loredo Silva – Mezzosopran.

Ulf Dressler – Vihuela / Laute / Chitarrone


 

Freitag, 19. 06.2015, 19:30 Uhr

Marienkirche Schönkirchen

Eintritt 15 €, erm. 10 €

 

 

Piano meets Vibes meets Wester

 

Richard Wester - Saxophone/Flöten

Jens Schliecker - Klavier

Nils Rohwer - Marimba/Vibraphon/Percussion

 

Drei der profiliertesten Musiker Norddeutschlands gemeinsam im Konzert.

Jeder für sich ein guter Musiker – zusammen ein außergewöhnliches Erlebnis!

 

 

 

Mittwoch, 2. September 2015, 19.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen

 

Männerchor des Heiligen Wladimir


Der achtköpfige Moskauer Männerchor besteht seit 1993. Seinen Namen hat das Ensemble vom Kinderkrankenhaus des Hl. Wladimir in Moskau, das durch einen deutsch-russischen Unternehmer im 19. Jahrhundert gegründet wurde.

Die Mitglieder des Chores und sein Leiter Nikolaj Boglewskij haben an Moskauer Hochschulen Gesang studiert und singen seit vielen Jahren in verschiedenen Moskauer Kirchenchören und auch auch als Solo-Sänger. Da es im russisch - orthodoxen Gottesdienst keine Instrumentalbegleitung gibt, kommt dem begleitenden und tragenden Chorgesang eine wesentliche Rolle zu.

Regelmäßig geht der Chor auf Tourneen und begeistert mit seinem gewaltigen Stimmvolumen und der wunderbaren Klangfülle, mit der Vielfalt seines Repertoires, der geistigen Nähe zur orthodoxen Liturgie und dem unerschöpflichen Reichtum des russischen Volksliedguts.

 

In Schönkirchen war er zuletzt 2012 zu Gast.


Die Tournee ist möglich durch die Unterstützung von Kirchengemeinden, Vereinen,

Kulturämtern und wird in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Russländischen Gesellschaft e.V. in Wittenberg durchgeführt.

 

Der Eintritt ist frei.

Eine Spende wird erbeten, die vor allem dem sozialen Dienst im Kinderkrankenhaus des Hl. Wladimir zugute kommen soll.

.



Jahresrückblick 2014

 

 

 

Samstag, 15. März, 18.00 Uhr

Ev. Gemeindezentrum, Am Eksol 12, 24248 Mönkeberg

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Podium Junger Künstler

Ambitionierte Nachwuchsmusiker aus der Region stellen sich vor. Alle spielen ihr Instrument seit Jahren sehr ernsthaft und haben sich z.T. bei „Jugend musiziert“ erfolgreich beteiligt.


Henny und Line Sluyter-Gätje: Gitarre

 Je-Chi Suhr, Chae-Min Suhr: Klavier

 Lennart Röstel und Stephan Albert: Trompete und Klavier

 Gitarrenquartett "Lotus Eaters Quartett"

Anton Defant

Benjamin Krause

Michel Kruse

Lasse Kürschner

 

 

 

 


Sonntag, 30. März 2014, 18.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 12 €, für Auszubildende 6 €



Dido und Aeneas
Barock-Oper von Henry Purcell (1659-1695)
Konzertante Aufführung

Die Oper nimmt den Stoff des Epos „Aeneis“ von Vergil auf. Sie spielt in Karthago am Ende des Trojanischen Krieges und handelt von der unglücklichen Liebe der Königin Dido zum trojanischen Kriegshelden Aeneas.

Solisten, Chor und Orchester des
Hamburger Konservatoriums
Violoncello continuo: Mariko Okabayashi
Leitung und Cembalo: Michael Petermann




Sonntag, 14. September 2014, 15.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 7 €, für Kinder, Jugendl. und Bedürftige frei


Orgelkonzert
zum Abschluss des „Tages des offenen Denkmals“ unter dem Motto "Alt & Neu"

Peter Heeren, Kantor in Marne

.





Sonntag, 26. Oktober 2014, 17.00 Uhr

Marienkirche Schönkirchen

 

Jubiläumskonzert
zum 25-jährigen Bestehen der „Freunde der Kirchenmusik“

Vokal- und Instrumentalmusik des  17. und 18. Jahrhunderts


Joh. Herm. Schein (1586-1630): aus der Sammlung "Opella nova" (1618):
"O Jesu Christe "
"Vater unser im Himmelreich"
"Erbarm dich mein,o Herre Gott"
"Ein feste Burg ist unser Gott"
"Mit Fried und Freud ich fahr dahin"


William Byrd (1543-1623) : Pavana Lachrymae für Cembalo


Joh. Seb. Bach (1685-1750):
Fuge h-Moll nach Albinoni BWV 951 a für Cembalo


G. Fr. Händel (1685-1759):
Triosonate F-Dur
Larghetto-Allegro-Adagio-Allegro-Allegro


Flötensonate a-Moll
Adagio-Allegro-Adagio-Allegro


aus den "Neun deutschen Arien":
"Süße Stille"
"Flammende Rose"


Dietrich Buxtehude (um 1637-1707): "Nun freut euch, ihr Frommen"

 

Ensemble "Musica tom Kyle"

Mitwirkende:

Frøya Gildberg, Sopran

Anne-Beke Sontag, Alt

Maja Darmstadt, Blockflöte

David Göller, Barockvioline

Thomas Stöbel, Barockcello

Thomas Walther, Cembalo und Orgel

 

Eintritt 15 €, erm. 7,50 €

 

Dieses Konzert ist zugleich ein Benefizkonzert zugunsten der Marlis-Stolzenburg-Stiftung für den Erhalt des Schlosses Dargun in Mecklenburg-Vorpommern, zum Gedenken an die am 16.7.2014 verstorbene Begründerin unseres Vereins, die ehemalige Kantorin Marlis Stolzenburg.



Jubiläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen

des Vereins „Freunde der Kirchenmusik“

Eine musikalische Sternstunde schenkte uns das Ensemble „Musica tom Kyle“ am Sonntag, den 26.10.2014. Thomas Walther, freiberuflicher Organist und Kenner auf dem Gebiet der „Alten Musik“, hatte mit seinem Ensemble wunderbare Werke für uns ausgesucht, teils weniger bekannt, aber nicht weniger schön. Die Lieder aus den „Opella nova“ von Johann Hermann Schein und aus den „Deutschen Arien“ von G. Fr. Händel, gesungen von Sopran und Altstimme, rührten die Herzen. Wunderbar leicht und einfühlsam war der Zusammenklang der beiden Stimmen, war auch die Begleitung durch Truhenorgel, Barockvioline und Barockcello; die Instrumentalstücke leicht, federnd, mitreißend und perfekt miteinander abgestimmt. Den strahlenden Höhepunkt zum Abschluss gestalteten alle Musiker gemeinsam mit der Kantate „Nun freut euch, ihr Frommen“.

Wir danken den ausführenden Musikern

Frøya Gildberg (Sopran),

Anne Beke Sontag (Alt),

Maja Darmstadt, Blockflöten,

David Göller, Barockvioline,

Thomas Stöbel, Barockcello

und Thomas Walther, Cembalo und Truhenorgel

für einen unvergesslichen Abend!

 

 

 

 

Sonntag, 14. Dezember 2014, 17.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 8 €, erm. 4 €

 

Weihnachtliches Konzert
Polizeichor Kiel
Bekannte und weniger bekannte Chorwerke zur Weihnachtszeit aus mehreren Jahrhunderten und  Volksweisen aus Deutschland und Europa

Terzett „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ von Johann Schop (1644, Text Martin Luther) mit den Solisten
Marta Justina  Slogsnat, Sopran,
Norbert Bujung, Tenor
Chan Il Seok, Bass
Imre Sallay, Klavier

Leitung; Imre Sallay


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Jahresrückblick 2013

 

Musiktheater für Jung und Alt:

„Zum Geburtstag der Königin“

In einem Musikwettstreit konkurrieren Trompete und Gesang darum, wer das Geburtstagsständchen spielen darf. Dabei bringt das Ensemble mit Humor und Virtuosität auch jungen Zuhörern die Musikwelt näher. In barocken Kostümen liefern sich drei Musiker amüsante Wortduelle und tragen mit viel Spielfreude grandiose Kompositionen vor.. Werke u. a. von Georg Friedrich Händel, Francesco Manfredini, Tomaso Giordani, Johann Seb. Bach, Antonio Vivaldi
Sylvia Tazberik, Sopran
Hannes Maczey, Piccolotrompete
Arno Schneider, Orgel

Sonntag, 5. Mai 2013, 17.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 12 €, Auszubildende 6 €
Im Vorverkauf 1 € billiger. Kinder unter 10 J. frei

 

 

 

Vokalensemble „Canta d‘Elysio“
Die Absolventen des Dresdner Kreuzchors von 2010 singen Geistliches und Weltliches, Altes und Neues.
Leitung: Hermes Helfricht
Sonnabend,  24. August , 20.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Eintritt 12 €, für Auszubildende  6  €; im Vorverkauf 1 € billiger

 

Collegium Vocale Dänischer Wohld
Chorkonzert: „Verleih uns Frieden gnädiglich“

Geistliche Chorwerke von Heinrich Schütz, G. Ph. Telemann, J. S. Bach, Michael Haydn, W..A. Mozart, Franz Schubert, Anton Bruckner, F. Mendelssohn-Bartoldy, Josef Rheinberger u.a. prägen das diesjährige Programm.

 

Dr. Gabriele Ismer, Mezzosopran,
Andrea Riegel, Querflöte
Sabine Koch, Klavier.

Leitung: Dr. Michael Pezenburg

 

Sonnabend, 21. September, 18.00 Uhr
Marienkirche Schönkirchen

Der Eintritte ist frei. Am Ausgang wird eine Spende für die Kosten des Konzerts erbeten.

 

 

 

Lotsenchor „Knurrhahn“ aus Kiel - Holtenau

 Der Lotsenchor „Knurrhahn“ (Chor der Kapitäne) singt die alten Lieder,die über das Leben auf See und von den Erlebnissen in den Häfen ferner Länder erzählen. Dazu gehören vor allem die Shanties, Arbeitslieder der Seefahrt, aber auch balladenartig erzählenden „Sea-Songs“. In vielen Sprachen und natürlich in Plattdeutsch, bereichert durch choreigene Gesangs- und Instrumentalisten, wird den Zuhörern ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm geboten. Zur Kieler Woche, bei maritimen Treffen und bei Konzertreisen haben die Sänger immer wieder Begeisterung geweckt.

Die künstlerische Leitung hat Dr. Michael Pezenburg, der den Chor im Jahre 2005 übernahm, ihn weiter entwickelt und das Repertoire mit etlichen von ihm bearbeiteten Chorsätzen erweitert hat.

Mittwoch,  23. Oktober 2013 um 19.30 Uhr
Marienkirche Schönkirchen
Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 Madrigalchor Kiel

Der Madrigalchor singt ein adventliches Konzert. Im Mittelpunkt steht die Liedersammlung A Ceremony of Carols von Benjamin Britten für  Chor  und Harfe. „Willkommen, Weihnacht“ - mit diesem Text aus dem 14. Jh. beginnt das erste Chorstück. Der Zyklus besticht durch den Gegensatz von zarten, zerbrechlichen Passagen zu kraftvoll strahlenden Sätzen.

Harfe: Gesine Dreyer, Hamburg

Leitung: Prof. Friederike Woebcken 

 Das Konzert wird in Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis der Gemeinde Schönkirchen durchgeführt.

 

Sonntag, 8. Dezember 2013, 17.00 Uhr

Marienkirche Schönkirchen

Eintritt

 

 

 

Projektchor ¡CANTO!

Lateinamerikanisches Weihnachtskonzert

Projektchor ¡CANTO! der „Deutsch-Ibero-Amerikanischen Gesellschaft“ in Kiel

Gegründet 2003 in Zusammenarbeit mit der „Deutsch-Ibero-Amerikanischen Gesellschaft“ in Kiel, hat der Chor Musikerinnen und Musiker der unterschiedlichsten Nationen zusammengeführt. Seit vielen Jahren treten sie erfolgreich in Schleswig-Holstein und Hamburg auf. Den Kielern sind sie ein Begriff durch die stimmungsvollen lateinamerikanischen Weihnachtskonzerte. Traditonell erklingt Folklore aus Lateinamerika, der weihnachtliche Liederzyklus „Navidad Nuestra“ und die „Misa Criolla“ (Kreolische Messe) des argentinischen Komponisten Ariel Ramirez (1921 – 2010). In Ramirez´ Musik vereinen sich folkloristische Rhythmen und Instrumente mit europäischen Elementen zu einem mitreißenden Gesamtkunstwerk aus Melodien und Rhythmus.

 

Instrumentalisten:
Fernando Javier Henríquez (Saiteninstrumente und Percussion),
Jens Richter (Charango und Gitarre),
Vincent Judith (Solo-Gitarre),
Sönke Liethmann (Percussion)

Sologesang: Annette Falkenberg und Mercedes Terrazas (Sopran), Holger Schwarz (Tenor)

Leitung: Holger Schwarz

 

Sonnabend, 28. Dezember 2013, 17.00 Uhr

Marienkirche Schönkirchen

Eintritt 13 €, für Auszubildende 9 €

 

 

 

 

 

 

Jahresrückblick 2012

Wann und wo

Was

06.01. 17 Uhr
Freitag
Marienkirche

Sam Stone (aus Mönkeberg)

Hartwig Akkermann

und Sven Knudsen, Gitarre, Schlagzeug und Gesang

Christian Country Songs

22.01. 17 Uhr,
Samstag, Marienkirche

Musica tom Kyle

Maja Darmstadt, Blockflöte

David Göller, Barockvioline

Thomas Stöbel, Barockcello

Thomas Walther, Orgel und Cembalo

 

Musik aus der Zeit des Barock, u.a. von J. S. Bach (Triosonate), A. Vivaldi (Violoncellosonate), G. Ph. Telemann und G. F. Händel

24.03. 18 Uhr, Samstag
Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

Podium Junger Künstler
Henny und Line Sluyter-Gätje, Gitarre;
Lennart Röstel und Stephan Albert, Trompete; Ha-Min und Je-Chi Suhr, Valentina von Amsberg und Hannah Wadehn, Klavier
Jugendband Mulenbu  mit Christopher Klix, Schlagzeug, Benjamin Schmidt, Gesang, Baturalp Topcu, Gitarre und Nico Marx, Bass

01.04. 18 Uhr, Marienkirche

 

Orgelkonzert mit Peter Heeren
„Alt & Neu“: Sonaten von Komponisten am Hofe Friedrichs II. und zeitgenössische Klänge und eigene Kompositionen gegenüber gestellt.

24.08., 20 Uhr, Freitag,  Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

Chor AufTakt aus Preetz singt die „Misa de Solidaridad“ und kleinere Stücke

15.09., 15 Uhr, Marienkirche

Chor des Hl. Wladimir aus Moskau singt russische Kirchengesänge und Volksweisen

23.09., 18 Uhr

Missa in tempore incerto

von Christoph Schönherr

Jazz-Messe für Tenor solo, Chor, Jazzband u. Streicher

Chor „Stimmbande“, Band „So What“ und Instrumentalsolisten aus Kiel (Streicher)

Tenor: Markus Wollmann

Leitung: Dieter Rathke und Lars Scheffel

 

 

11.11., 18 Uhr, Marienkirche

Zauber der Panflöte
Ion Malcoci und Gabriel Dorin

16.12., 17 Uhr, Marienkirche

Collegium Vocale Dänischer Wohld;
Chor, 2 Gesangssolistinnen, 2 Instrumentalisten

Leitung Dr. Michael Pezenburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn nicht anders erwähnt: Sonntag

 

 

 

 

Jahresrückblick 2011

 

 

SOUL - Songs from an Ancient Prayer (Das Vater Unser)

Segeberger Gospelchor

Jugendband und –chor „Mountain Soul Unit“

Solisten aus Gospel– und Jugendchor

Texte Johannes Hoffmann

Musik und Leitung Jan Simowitsch

 

Sonntag, 23. 1. 2011, 17.00  Uhr

Marienkirche

 

Eintritt 7 , erm. 3,50

 

 

Gottesdienst unter Mitwirkung von

S. Dieudonné, Sopran

3 Lieder aus dem Schemelli- Gesangbuch

 

Sonntag, 13.2.2011

 

Marienkirche

Georg Friedrich Händel

Neun Deutsche Arien

Ambrosia-Quartett

Susanne Dieudonné, Sopran

Olaf Kindt, Violine

Annette Kahleyss, Violoncello

Sabine Melchior, Cembalo


Sonntag, 20. 2. 2011, 17.00 Uhr
Marienkirche

 

Eintritt 12 €, erm. 6 €

Podium Junger Künstler 

Nachwuchsmusiker aus der Region stellen sich vor

Yanne, Henny und Line Sluyter-Gätje, Gitarre und Flöte

Lennart Röstel und Stephan Albert, Trompete

und vom Gymnasium Wellingdorf

Gizem-Gül Şimşek und Gizem-Nur Yeşilyurt, Shaz (ein türkisches Seiteninstrument)

 

 

Sonnabend, 19.3. 2011, 18.00 Uhr

Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

 

Eintritt frei, Spende erbeten

 

Gottesdienst unter Mitwirkung von Yanne, Henny und Line Sluyter-Gätje

 

 

Sonntag, 17.4. 2011

Marienkirche

Canta d‘ Elysio

Abiturienten des Dresdner Kreuzchors von 2010

 

 

 

 

Freitag,  26. 8. 2011, 19.00 Uhr

Marienkirche

 

Eintritt 12 , erm. 6 

Preis im Vorverkauf: 10 /5

 

 

Gottesdienst mit den Sängern

 

Wiederholung einiger Lieder aus dem geistlichen Teil

 

 

Sonntag, 28. 8.  2011, 11.00 Uhr

Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

Kammermusikduo hase&hegel, Berlin

Bianca Hase (Querflöte)

Martin Hegel (Gitarre)

Flötensonate in e-Moll von J. S. Bach und lyrische Stücke von Grieg,  Werke von Bartok, Schubert, Debussy und Piazzolla.

 

 

Sonntag, 25. 9. 2011, 19.00 Uhr

Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

 

Eintritt 10 €, erm. 5

 

 

Orgelkonzert

Bekannte „Ohrwürmer“ und Neuentdeckungen

Peter Heeren, Marne

 

 

Sonntag, 30. 10. 2011, 19 Uhr

 

Marienkirche

Eintritt 5 €

 

Klassik-Konzert der Kantoreien

 „Benedictus“ von J.M. Haydn für Chor, Streicher, Trompeten und Orgel

„Spatzenmesse“ von W.A. Mozart für Soli, Chor, Orchester und Orgel

Kantoreien Schönkirchen-Mönkeberg und Kiel-Dietrichsdorf, Instrumentalisten und Solisten

Leitung: Heino Pietschmann

 

Sonnabend,  12. 11.   2011,  18.00 Uhr

 

Marienkirche

 

Eintritt 10 €

Sam Stone

Hartwig Akkermann und Sven Knudsen

Gitarre, Schlagzeug und Gesang

 

Christian Country Songs

 

Freitag, 06. 1. 2012, 19.00 Uhr

Marienkirche

 

Eintritt 5 €

 

Musica tom Kyle

 

Maja Darmstadt, Blockflöte

David Göller, Barockvioline

Thomas Stöbel, Barockcello

Thomas Walther, Orgel und Cembalo

 

Musik aus der Zeit des Barock, u.a. von J. S. Bach (Triosonate), A. Vivaldi (Violoncellosonate), G. Ph. Telemann und G. F. Händel

Sonntag, den 22. 1. 2012, 17.00 Uhr

Marienkirche

 

Eintritt 12 €, erm. 6 €

 

Im Vorverkauf 10 €, erm. 5 €

 

 

 

 

Veranstaltungen 2010

 

 

Sonntag, 24. 1,17.00 Uhr

Marienkirche

 

 

Konzert:Weihnachtliches Konzert

Piano meets Vibes

Nils Rohwer und Jens Schliecker

Eintritt 12 €

Sonnabend,

6. März 2010

18.00 Uhr

Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

 

Konzert: Podium Junger Künstler

Yanne, Henny und Line Sluyter-Gätje: Gitarre und Flöte

Hannah und Jakob Wadehn, Lea Mundt, Nora Grabe, Lina Bocari, Engjell Bebeti: Klavier

Bläsergruppe „well-blech“ mit Sönke Grunau, Alina Sohns, Johannes Hensler, Thomas Preuße, Kristina Wollweber

Gizem-Gül Şimşek und Gizem-Nur Yeşilyurt:, Shaz

Eintritt frei, Spende erbeten

 

Sonntag 9. 5., 20.00 Uhr

Marienkirche

 

Konzert: Trompete und Orgel

Stefan Henatsch, Hamburg, Trompete

Heino Pietschmann, Kiel, Orgel

Eintritt10 €

 

Sonntag, 6. 6., 20.00 Uhr

Marienkirche

 

 

Konzert: Die Original Wolga Kosaken

Gesangsquintett mit Begleitung auf traditionellen russischen Instrumenten

Leitung: Alexander Petrow

Eintritt 13 €

11.-13.6. Jubiläum Ev. Kindergarten Mönkeberg

Kinder-Liedermacher Meyer-Göllner

Sonnabend 3. 7., 19 Uhr

Marienkirche

 

 

Konzert: Blockflötenquartett und Thomas Walther, Cembalo und Orgel

Eintritt frei, Spende erbeten

Sonntag, 18. Juli 2010, 20.00 Uhr

Marienkirche

 

Konzert: Abiturienten des Dresdner Kreuzchors

Eintritt 12 €

 

Sonntag 29. August 2010, 20.00 Uhr

Marienkirche

Konzert: Zauber der Panflöte

Ion Malcoci, Panflöte

Gabriel Dorin, Orgel und Violine

Eintritt 12 €

24.10

Peter Heeren: 7 Kompositionen über Gottes Schöpfung für Orgel, Schlagzeug, Tonband

 

Sonntag, 5. Dezember 2010, 17.00  Uhr

Marienkirche

 

Weihnachtliches Konzert mit dem Ensemble "emBRASSment"

Blechbläserquintett aus Leipzig:

Eintritt 10 €

18.12.

Misa Criolla

 

 

 

Veranstaltungen 2009

 

 

Termin und Ort

Anlass

1

So, 25. 1., 17.00 Uhr

Marienkirche

 

Klassik-Konzert

Kantorei Schönkirchen-Mönkeberg

Mit Chor der Paul-Gerhardt-Gem.

Gesangssolisten, Orchestermusiker, Trompete

Stefan Henatsch,

Leitung: Heino Pietschmann

Eintritt 10 €

 

2

Sonnabend, 28.2.,

18 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

 

Konzert: Podium Junger Künstler

Nachwuchskünstler der Region stellen sich vor

 

Eintritt frei, Spende erbeten

3

Sonnabend, 21.3.,

18.00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum Mönkeberg

 

Konzert: Gitarrenduo

Shin-Gyu Kang

und Marei Sophie Janic

Eintritt frei, Spende erbeten

 

a

Ostermontag 13.4.

Gottesdienst in Schönkirchen

Yanne, Henny und Line Sluyter-Gätje:

Gitarre und Flöte

 

b

29.4.

Marienkirche

Konzert Ludwig Güttler

c

Sonntag 14.6.

Literaturgottesdienst in Mönkeberg

u.a. Bläsergruppe Wellblech

4

Sonntag, 12. Juli 2009

20.00 Uhr

Marienkirche

Konzert: Lautenmusik von Joh. Seb. Bach

Suiten, Fugen und Präludien,

gespielt auf der Konzertgitarre

Reinhard Zalewski, Gitarre

Eintritt 10 €

 

5

5.9., 19 Uhr

Marienkirche

Jubiläums-Konzert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Fördervereins

Prof. Ursula Schmidt-Laukamp, Köln

Travers- und Blockflöte

Roman Reichel, Probsteierhagen

Cembalo und Orgel

Werke von G. F. Händel und italienische Barockmusik des 17. Jahrhunderts 

10 € Eintritt

6

So. 13.9., 17 Uhr

Marienkirche

 

Konzert zum Ausklang des

„Tages des Offenen Denkmals“

Blockflötenmusik Alter und Neuer Meister

Nina Dengg und Rahel Reimer,

Robin Dengg und Franca Reimer,

Duos Blockflöte und Klavier

Eintritt frei, Spende erbeten

 

7

Sonnabend

10. Oktober 2009

19.00 Uhr

Marienkirche 

 

2. Jubiläumskonzert:

Cembalo und Orgel;

Thomas Walther, Kiel

Werke von                                                  

Bach, Buxtehude und Scheidemann

Eintritt 7 €

 

8

Sonntag, 1. November 2009

15.00 Uhr

Marienkirche

 

Kinderkonzert: Posaune und Percussion

Eintritt 5 €

 

 

9

Sonntag, 1. 11. 2009

20.00 Uhr

Marienkirche

Konzert: Posaune und Percussion

Alte und Neue Musik

Stefan Zieger, Tenorposaune

Maxim Koulikov, Tenorposaune

Joachim Gelsdorff, Bassposaune

Matthias Gebhardt, Percussion / Drums

aus Leipzig

Eintritt 15 €

 

10

Freitag 27.11.,19.30 Uhr

Ev. Gemeindezentrum

Russische Chormusik

Cantabile Tilsit, Vokalgruppe 

 

11

Sonnabend

12. 12. 2009

17.00 Uhr

Marienkirche 

Konzert: Gesangsensemble „Music City“  und Sergej Mikulik, Klavier 

Russisch-orthodoxe Musik, Geistliche Werke westeuropäischer Komponisten

Deutsche und russische Volks– und Weihnachtslieder

Eintritt frei, Spende erbeten